2016: "Ein SommernachtALBtraum"

 

„Sister Aktie! – eine klösterliche Sanierungskomödie“

Eher zufällig stießen sie auf einen uralten Hitchcock Film. Die einhellige Meinung der beiden war fast unisono: “Das müssen wir auf die Bühne bringen!“

Über die Wintermonate wurde der Text fleißig umgebaut, Zusatzgeschichten eingepflegt, Tempo hineingebracht, und an der Umsetzung auf der Bühne inklusive Bühnenbild gefeilt. Im Februar war das Drehbuch dann endlich fertig.

Videoquelle: www.btvon.at

 

Handlung

Alfred Hitchcock ohne Leiche ist wie keck&co ohne Humor… Beides zusammen ergibt einen Sommernachtsalbtraum. Nicht für das Publikum, sehr wohl aber für einen Kapitän im Ruhestand, eine biedere Hausfrau und eine junge Mutter. Die sind nämlich der Überzeugung, Albert auf dem Gewissen zu haben...

Wenn   dann auch noch ein überehrgeiziger Kriminalinspektor auftaucht, wird die Geschichte kompliziert… Dies die Handlung, in wenige Sätze gefasst.

Freuen Sie sich auf eine  schräge Komödie, frei nach Alfred Hitchcock.

Drumherum

35 Personen arbeiten an der Produktion mit, 16 davon sind auch auf der Bühne zu sehen. Hier geht´s zu unseren Akteuren...

Wir bilden uns natürlich immer weiter und bemühen uns, unsere Sprechtechnik, Regiemethoden, Tanz und Schauspiel sowie alle Technikbereiche und Kostüm- und Schminktechniken zu verbessern und auszufeilen.

 

Hier Karten bestellen...